SPEDIZIONI IN 24H | GRATUITE IN ITALIA PER ORDINI SUPERIORI A 100€
Customer Care info@fusarouomo.eu
Paga in 3 rate senza interessi con Klarna

Bevor Sie Bestellungen auf der Website www.fusarouomo.eu aufgeben, müssen Sie die nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sorgfältig lesen und akzeptieren

ARTIKEL 1. DAS UNTERNEHMEN

Das Unternehmen Caracciolo Group S.r.l., mit Sitz in Via Toledo, 148, 80132, Neapel, Umsatzsteuernummer 07858181212, (im Folgenden „Caracciolo Group“) erstellt und verwaltet die Website www.fusarouomo.eu, durch die es autorisiert ist seine Produkte für Herrenbekleidung, Schuhe, Parfums und Modeaccessoires (im Folgenden die „Produkte") an Benutzer zu verkaufen, die die Website besuchen (im Folgenden „Benutzer").
Für alle Beschwerden in Bezug auf die aufgegebene Bestellung, den getätigten Kauf und / oder gekaufte Produkte, Benutzer können sich an den Kundendienst wenden, dessen Referenzen unten angegeben sind:
E-Mail: info@fusarouomo.eu
Telefon: (aktiv von Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr).
Adresse: Via Toledo, 148 - Neapel.

ARTIKEL 2. DIE WEBSITE

Die Website www.fusarouomo.eu (im Folgenden die „Website“) ist eine E-Commerce-Website, auf die über das Internet unter www.fusarouomo.eu Die Website ist von Italien aus für alle Internetnutzer (im Folgenden „Internetnutzer“) zugänglich. Im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „AGB“) bezeichnet der Begriff „Parteien“ die Benutzer und die Caracciolo-Gruppe gemeinsam und der Begriff „Partei“ eine der beiden getrennt. Der Begriff „Käufer“ bezeichnet alle Benutzer, die eine Bestellung für den Kauf von Produkten mit Lieferung ausschließlich auf italienischem Gebiet aufgegeben haben. Der Käufer bezieht sich auf dieselben Rechte und Pflichten, die in den AGB für Benutzer vorgesehen sind, und wendet sie an.
Der Verkauf von Produkten über die Website ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch von Benutzern und nicht für die Zwecke ihrer beruflichen Tätigkeit bestimmt.
Die auf der Website gekauften Produkte werden ausschließlich in das Gebiet der Italienischen Republik, der Republik San Marino und des Vatikanstaates geliefert.
Bestellungen mit Lieferadressen an ein Postfach können nicht bearbeitet werden.
Benutzer die auf der Website einkaufen möchten und sich der zivil- und strafrechtlichen Haftung im Falle falscher Angaben bewusst sind, erklären, dass sie voll geschäftsfähig und volljährig im Sinne des italienischen Rechts sind.
Jede Bestellung für Die auf der Website angebotenen Produkte setzen die Konsultation und ausdrückliche Annahme der AGB voraus, ohne dass diese Annahme jedoch durch eine handschriftliche Unterschrift des Benutzers bedingt ist.
Gemäß Artikel 13 21, 1322, 1326, 1335 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, zum Gesetzesdekret Nr. 21/2014, zum Gesetzesdekret Nr. 185/99, Durchführungsrichtlinie 97/7 / EG und an die D.P.R. 513/97, die Zusammenstellung und Zusendung des Bestellformulars gemäß folgendem Art. 5 „Methoden zur Eingabe und Bestätigung von Bestellungen“ stellt für alle rechtlichen Zwecke einen Kaufvertrag zwischen der Caracciolo-Gruppe und dem Benutzer der Website dar, der zu gegenseitigen zivilrechtlichen Rechten und Pflichten führt, die sich aus dem Online-Verkauf der Produkte ergeben und aus den Beziehungen, die die Parteien im Internet und ausschließlich auf der Website aufbauen.

Der Benutzer kann die AGB speichern und ausdrucken, sofern er keine Änderungen an ihnen vornimmt.
Die AGB definieren alle Schritte, die erforderlich sind, um eine Bestellung aufzugeben, wie in Artikel 4 „Eingabemethoden und Auftragsbestätigung "und die Ausführung des vorgenannten Auftrags zwischen den Parteien sicherstellen.
Die geltenden AGB können jederzeit durch Klicken auf den entsprechenden Link eingesehen werden.
Die Caracciolo-Gruppe kann die AGB jederzeit aktualisieren
Diese AGB gelten unter Ausschluss aller anderen Dokumente.

ARTIKEL 3.PRODUKTE

Die von der Caracciolo-Gruppe zum Verkauf angebotenen Produkte sind diejenigen, die auf der Website zum Zeitpunkt der Konsultation derselben durch die Benutzer im Rahmen der Lagerverfügbarkeit aufgeführt sind.
Die Fotos, die die Produkte illustrieren, fallen nicht in diesen Vertragsbereich ; Daher kann die Caracciolo-Gruppe nicht für Fehler und / oder Abweichungen verantwortlich gemacht werden.
Trotz der Verpflichtung, eine originalgetreue Reproduktion der Farben der auf den auf der Website veröffentlichten Fotos dargestellten Produkte im Vergleich zu den Originalen zu gewährleisten, sind Abweichungshypothesen möglich nicht ausgeschlossen, insbesondere aufgrund technischer Einschränkungen bei der computergestützten Farbwiedergabe. Folglich kann die Caracciolo-Gruppe nicht für Fehler und/oder Ungenauigkeiten in der grafischen und fotografischen Wiedergabe der Produkte auf der Website verantwortlich gemacht werden.

Produktverfügbarkeit
Die Produkte werden im Rahmen der verfügbaren Bestände angeboten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines der Produkte wird der Käufer unverzüglich informiert.
Die Mitteilung kann wie folgt erfolgen:
- Zum Zeitpunkt der Auftragserstellung: Ein Fenster wird angezeigt, das anzeigt, dass das gewünschte Produkt vorübergehend verfügbar ist nicht verfügbar verfügbar
- Nach Auftragsbestätigung: vor der Lieferung, per E-Mail oder telefonisch
Wenn die Nichtverfügbarkeit eines Produkts bestritten wird, nachdem die Bestellung bestätigt wurde, hat der Käufer die Möglichkeit, Ihre Bestellung zu stornieren indem Sie die Rückerstattung der für die nicht verfügbaren Produkte gezahlten Beträge innerhalb von und spätestens 30 (dreißig) Tagen nach deren Widerruf oder dem Ersatz der nicht verfügbaren Produkte per E-Mail verlangen.
Die Caracciolo-Gruppe lehnt jede Verantwortung ab im Fall von nicht vorrätigen Waren oder Nichtverfügbarkeit der Produkte.
Wenn der Benutzer der Website eine Bestellung aufgibt, hat er das Recht, alle Produkte anzuzeigen, die online gekauft werden können.

Eigentumsvorbehalt
Die bestellten Produkte bleiben Eigentum der Caracciolo-Gruppe, bis der Preis von dieser vollständig eingezogen ist und die Produkte physisch geliefert und vom Käufer in Empfang genommen werden. Im Falle von Zahlungsunregelmäßigkeiten verpflichtet sich der Käufer, die erhaltenen Produkte auf erste Aufforderung an die Caracciolo-Gruppe zurückzusenden. Andererseits trägt am Tag der Lieferung das Risiko (insbesondere in Bezug auf Verlust, Diebstahl oder Beschädigung) in Bezug auf die gelieferten Produkte der Käufer.

ARTIKEL 4. PREISE UND ZAHLUNGEN

Preise
Die Preise der Produkte sind in Euro angegeben und beinhalten die am Tag der Bestellung geltende MwSt.
Der dem Käufer in Rechnung gestellte Preis ist der auf der Bestätigung angegebene Preis der per E-Mail von der Caracciolo-Gruppe gesendeten Bestellung
Der festgelegte Preis beinhaltet die Verpackungskosten, die für den Benutzer kostenlos sind; jedoch nicht diejenigen für den Versand, die in der Verantwortung des Käufers verbleiben, sowie diejenigen für eine andere als die normalerweise garantierte Lieferung, unbeschadet etwaiger Werbeaktionen, die sich auf kostenlosen Versand beziehen.
Die Caracciolo-Gruppe behält sich das Recht vor, das der Benutzer akzeptiert , die auf der Website veröffentlichten Preise jederzeit zu ändern. In jedem Fall wird der Preis der Produkte, vorbehaltlich der Verfügbarkeit, auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung angegebenen Preise berechnet. Der geltende Preis ist der auf der Website angegebene Preis, außer im Falle von Fehlern im Preis der Produkte. In diesem Fall wird die Caracciolo-Gruppe den Käufer unverzüglich informieren und ihm die Möglichkeit geben, seine Bestellung zum richtigen Betrag oder zu erneut zu bestätigen Sag es ab; im Falle einer fehlenden Rückbestätigung wird die Bestellung storniert und der volle bezahlte Betrag wird dem Käufer zurückerstattet.

Zahlungen
Um den Online-Kauf zu tätigen, können Benutzer Visa, Mastercard, Maestro, American Express Kreditkarten für die Zahlung oder über PayPal verwenden "
Während der Kaufphase werden folgende Daten abgefragt:
- Kartennummer
- Ablaufdatum
- 3-stelliger Sicherheitscode (CVV) auf der Rückseite der Karte (nur Visa und Mastercard)
Um das Risiko eines unbefugten Zugriffs zu vermeiden und zu verringern, werden die Kartendaten verschlüsselt. Sobald die Bestellung eingegangen ist, wird die Caracciolo-Gruppe die Kreditkarte des Benutzers vorautorisieren, um sicherzustellen, dass er über ausreichende Mittel verfügt, um die Transaktion abzuschließen Die Kreditkarte wird belastet, wenn die Bestellung die Lager der Caracciolo-Gruppe verlässt.
Wenn die gewählte Zahlungsmethode PayPal ist, wird der Betrag für die Bestellung dem PayPal-Konto zum Zeitpunkt des Bestelleingangs belastet.
In Übereinstimmung mit c Nach geltendem Recht unterliegt jeder über die Website getätigte Kauf der Mehrwertsteuer (MwSt.) gemäß den geltenden italienischen Rechtsvorschriften und Titel V Kapitel I der Richtlinie 2006/112 / EG des Rates vom 28. November 2006, in Bezug auf das gemeinsame Mehrwertsteuersystem (MwSt), für das die Lieferungen als in dem Mitgliedstaat gelegen gelten, der in der Lieferadresse der Artikel angegeben ist, wobei die anwendbare Mehrwertsteuer die jeweils gesetzlich geltende ist Bestimmungsmitgliedstaat der Artikel, die in jeder Bestellung geliefert wurden

ARTIKEL 5. METHODE DER EINFÜGUNG UND AUFTRAGSBESTÄTIGUNG

Durchsuchen der Website
Benutzer können die verschiedenen von der Caracciolo-Gruppe vermarkteten Produkte unter der folgenden Adresse einsehen und auswählen: www.fusarouomo.eu. Benutzer können die verschiedenen Seiten der Website kostenlos konsultieren, ohne Verpflichtung zum Kauf.
Die Registrierung von Bestellungen kann von der Caracciolo-Gruppe nur berücksichtigt werden, wenn sich die Liefer- und Rechnungsadresse in Italien befindet.

Eine Bestellung aufgeben
Wenn ein Benutzer eine Bestellung aufgeben möchte, muss er die verschiedenen Produkte seines Interesses auswählen, indem er auf die Schaltfläche „In den Einkaufswagen“ klickt
Jedes neue Das Ihrem Einkaufswagen hinzugefügte Produkt wird durch ein spezielles Fenster angezeigt.
Benutzer der Website können jederzeit:
- eine Zusammenfassung der ausgewählten Produkte anzeigen oder die Bestellung ändern, indem sie auf „Warenkorb“ klicken. Schaltfläche, die sich oben rechts auf jeder Seite befindet,
- mit der Auswahl der Produkte fortfahren, indem Sie auf "Einkauf fortsetzen" klicken,
- die Produktauswahl abschließen und die Bestellung aufgeben, indem Sie auf "Jetzt kaufen" klicken. Um die ausgewählten Produkte zu bestellen, muss der Benutzer auf die Schaltfläche „Warenkorb" klicken.
Eine Zusammenfassung seiner Bestellung wird auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn die angezeigte Liste den ausgewählten Produkten entspricht, muss der Benutzer seine Auswahl bestätigen, indem er auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen" klickt.
Der Benutzer muss sich identifizieren: durch Eingabe seiner E-Mail-Adresse und seines Passworts, falls er bereits registriert ist auf der Website; Andernfalls muss / kann er / sie sich registrieren oder seine Bestellung aufgeben, ohne sich auf der Website zu registrieren. Der Benutzer ist sich bewusst und akzeptiert, dass die Aufnahme seines Benutzernamens einen Beweis seiner Identität und Zustimmung darstellt.
Im Falle einer neuen Registrierung muss die Der Benutzer verpflichtet sich, das ihm zur Verfügung gestellte Registrierungsformular nach Treu und Glauben auszufüllen und erkennt an, dass die auf den Informationsseiten der Caracciolo-Gruppe mitgeteilten und aufgezeichneten Daten korrekt sind und als Nachweis seiner Identität gelten. Um die Bestellung abzuschließen, muss der Benutzer alle in diesem Absatz aufgeführten Schritte strikt befolgen.
Der Benutzer erklärt sich durch die Nutzung dieser Website und / oder durch das Aufgeben von Bestellungen damit einverstanden, die Website nur zur Durchführung von Konsultationen oder gültigen Bestellungen zu verwenden und daher keine falschen oder betrügerischen Bestellungen auszuführen, die daher unterliegen bis zur Stornierung durch die Caracciolo-Gruppe

Endgültige Bestätigung einer Bestellung
Der Benutzer muss in das Feld "Ich akzeptiere die Allgemeinen Verkaufsbedingungen" klicken, bevor er die Zahlungsmethode auswählen kann.
Der Benutzer wird zur Eingabe aufgefordert Ihre Kreditkartendaten oder melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an.
Bestellungen werden validiert, nachdem Sie die Karteninformationen eingegeben oder die Anfrage über Ihr PayPal-Konto autorisiert haben.
Durch die Annahme, wenn auch nur teilweise, der Bestellung durch die Caracciolo-Gruppe , gilt der Vertrag zwischen letzterem und dem Benutzer / Käufer als abgeschlossen. Die Caracciolo Group behält sich das Recht vor, die Bestellung nach eigenem Ermessen anzunehmen. Die Annahme gilt als stillschweigend, sofern dem Nutzer nichts anderes mitgeteilt wird.
Jegliche Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz oder Entschädigung sind ausgeschlossen, ebenso wie jegliche vertragliche oder außervertragliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden an Personen und / oder Dinge, die durch die Nichtannahme, auch teilweise, einer Bestellung verursacht wurden

Bestätigung einer Bestellung
Sobald der Käufer seine Bestellung bestätigt und die entsprechende Zahlung vorgenommen hat, erscheint ein Übersichtsfenster mit der Transaktionsnummer, dem Eingang der Bestellung (im Folgenden " Auftragsbestätigung") und die Bestätigung, dass diese versandt wird (im Folgenden die "Versandbestätigung"). Diese Bestätigung wird dem Käufer auch in der per E-Mail versandten Auftragsbestätigung übermittelt. Die vorgenannte Bestätigung enthält alle Bestandteile des Vertrags zwischen den Parteien, einschließlich der angeforderten Produkte, der Zahlungsbedingungen, der Lieferbedingungen und der Adresse des Hauptsitzes der Caracciolo-Gruppe, an die gemäß Artikel 1 Beschwerden gerichtet werden können GKS. In jedem Fall ist es ratsam, eine Kopie (elektronisch oder auf Papier) der Informationen über die Bestellung aufzubewahren. Die auf der Website aufgezeichneten und gesammelten Daten stellen einen vollständigen Beweis für alle zwischen dem Käufer und der Caracciolo-Gruppe abgeschlossenen Transaktionen dar. Im Falle eines Streits zwischen der Caracciolo-Gruppe und dem Käufer bezüglich einer auf der Website durchgeführten Transaktion stellen die von der Caracciolo-Gruppe aufgezeichneten Daten einen vollständigen Beweis für den Inhalt und die Transaktion dar. Die Caracciolo-Gruppe bewahrt eine Kopie des zwischen der Caracciolo-Gruppe und dem Käufer abgeschlossenen Vertrags in elektronischer Form für einen Zeitraum auf, der vom Vertragsabschluss bis zum Datum der Lieferung der Waren und für zehn Jahre danach reicht. Der Käufer ist berechtigt, jederzeit auf diese schriftliche Kopie zuzugreifen, indem er eine E-Mail an die Adresse: info@fusarouomo.eu sendet oder sich an die in Artikel 1 dieser AGB genannten Kontaktdaten wendet und einen Identitätsnachweis beifügt

ARTIKEL 6. LIEFERUNG

Liefermethoden und -zeiten
Die Lieferung der Bestellungen wird von der Caracciolo-Gruppe verwaltet und die Bestellungen werden mit dem Transportunternehmen GLS oder DHL versandt. Bestellungen werden innerhalb der in der Bestellbestätigung angegebenen Frist und in jedem Fall spätestens innerhalb von dreißig (30) Werktagen ab dem Tag nach Erhalt der E-Mail mit der Bestellbestätigung versandt.

Produkte bestellt von Ein Käufer wird an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert.Im Falle der Abwesenheit des Käufers werden die bestellten Produkte an das von der Caracciolo-Gruppe ausgewählte Lager versandt und dem Käufer wird eine Mitteilung über den Ort, an dem sich die bestellten Produkte befinden, und die Modalitäten hinterlassen eine neue Lieferung zu vereinbaren

Wenn nach 15 Tagen ab dem Datum, an dem die Bestellung für den Verbraucher zur Abholung bereitsteht, die Lieferung auch aus Gründen, die nicht von Caracciolo Group zu vertreten sind, nicht erfolgen kann, muss der Vertrag berücksichtigt werden gekündigt und dem Käufer werden innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Kündigung unverzüglich alle gezahlten Beträge zurückerstattet, mit Ausnahme der Kosten, die der Caracciolo-Gruppe für die Lieferung der Artikel und deren Rücksendung an den Absender entstanden sind
Zu beachten ist, dass an Samstagen, Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt und die Zustellung durch den Erwerb, durch den Käufer oder a von ihm benannten Dritten, der materiellen Verfügbarkeit der Produkte, die durch Unterzeichnung des Eingangs der Bestellung an der vereinbarten Lieferadresse nachgewiesen wird.Die Weigerung ist nicht gleichbedeutend mit der Rücksendung des Produkts, daher werden die Versandkosten und die bereits angefallenen Kosten für Versendung der Bestellung, sowie die Versandkosten und Kosten, die der Caracciolo-Gruppe für die Rücksendung der Ware entstehen, gehen zu Lasten des Käufers. Diese Beträge werden vom Preis abgezogen, den der Kunde für die gekauften Artikel zahlt.

Lieferprobleme
Im Falle einer verspäteten Lieferung muss der Käufer den Kundendienst so schnell wie möglich über die spezielle E-Mail-Adresse info@fusarouomo.eu informieren oder indem Sie sich an die in Artikel 1 dieser AGB genannten Kontaktdaten wenden. Die Caracciolo Group verpflichtet sich, das Transportunternehmen GLS oder DHL für eine Überprüfung zu kontaktieren. Die Dauer der Überprüfung ist nicht vorhersehbar. Im Falle der Nichteinhaltung der Lieferfristen oder der gewährten Fristen hat der Käufer unbeschadet des Rechts, diesen Vertrag gemäß Artikel 61 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 21/2014, mit anschließender Rückerstattung des gesamten ausgegebenen Betrags, wobei davon ausgegangen wird, dass die Caracciolo-Gruppe den Käufer im Voraus über die Verzögerung informiert, um sicherzustellen, dass letzterer bereit ist, die Verzögerung zu akzeptieren und die Lieferung zu verschieben. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Transportrisiken sowie die Risiken im Zusammenhang mit dem Verlust oder der Beschädigung der Produkte vom Käufer getragen werden, da letzterer den physischen Besitz erlangt. Nach Erhalt der bestellten Produkte muss der Käufer überprüfen, ob die Produkte den bestellten entsprechen. Um eventuell festgestellte Anomalien (fehlende oder beschädigte Produkte, beschädigte Verpackung, Risse usw.) zu überprüfen, kann der Benutzer die Produkte vorbehaltlich der Überprüfung abholen und muss sie bei positiver Feststellung dieser Tatsachen abholen innerhalb von 24 Stunden vom Käufer an die Adresse über die dedizierte E-Mail-Adresse
info@fusarouomo.eu oder durch Kontaktaufnahme mit der Caracciolo-Gruppe über die in Artikel 1 dieser AGB genannten Kontaktdaten unter Angabe des Produkts gemeldet Anomalien wurden gefunden. Alle Reklamationen, die nicht innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung der Produkte gemeldet oder gesendet werden, werden abgelehnt und die Caracciolo Group übernimmt keine Verantwortung dafür. Die Caracciolo-Gruppe haftet nicht im Falle des Verlustes, des Versands an eine falsche Adresse oder der verspäteten Lieferung eines Produkts, sofern die Risiken im Zusammenhang mit dem vom Käufer gewählten Transport von diesem getragen werden.Die Angabe personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Lieferung ist zwingend erforderlich, da sie zur Bearbeitung und Versendung von Bestellungen sowie zur Erstellung der Rechnung erforderlich sind und streng vertraulich behandelt werden. Die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten macht es unmöglich, die Bestellung zu bearbeiten.

ARTIKEL 7. RÜCKTRITTS- UND RÜCKGABERECHT

In voller Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 49, Absatz 1), Buchstabe h) des Gesetzesdekrets Nr. 21/2014 hat der Käufer eine Frist von 14 (vierzehn) Arbeitstagen, um die Produkte auf seine Kosten zurückzusenden, wenn sie ihn nicht zufrieden stellen, und die Produkte bis zu diesem Zeitpunkt aufzubewahren. Diese Frist beginnt mit dem Tag der Lieferung der Bestellung. Im Falle eines festgestellten Verstoßes gegen die Bestimmungen von Artikel 49, Absatz 1), Buchstabe h) des Gesetzesdekrets Nr. 21/2014 wird gemäß Artikel 53 des oben genannten Gesetzesdekrets die dem Käufer garantierte Widerrufsfrist auf zwölf Monate nach Ablauf der ursprünglichen Widerrufsfrist verlängert. Die Caracciolo-Gruppe kann dem Käufer die im vorgenannten Artikel 49 genannten Informationen innerhalb von zwölf Monaten nach der festgestellten Verletzung zur Verfügung stellen, und das Widerrufsrecht endet vierzehn Tage nach dem Tag, an dem der Käufer diese Informationen erhält. Beim Kauf mehrerer Produkte, die zu unterschiedlichen Zeiten geliefert werden, läuft die vorgenannte Frist ab Erhalt der letzten Ware, die von der Bestellung abgedeckt wird. Diese Widerrufserklärung kann per Einschreiben an folgende Adresse gesendet werden: Caracciolo Group S.r.l., Sitz Via TOLEDO, 148, 80132 Napoli (NA), oder indem Sie den Anweisungen auf der Website www.fusarouomo.eu und Erstellung des IT-Verfahrens. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag des Eingangs der Bestellung und endet nach 14 (vierzehn) Werktagen ab Eingang der Bestellung beim Käufer. Im Falle des Widerrufs wird dem Käufer nur der Preis der zurückgegebenen Produkte erstattet, jedoch werden die Kosten von Euro 7,00 (sieben / 00) für die Dienstleistung zur Abholung des Retourenpakets auf Kosten des Käufers berechnet. Das Widerrufsrecht kann nur durch den Käufer und nicht durch Dritte ausgeübt werden. Die Produkte sind zusammen mit dem erhaltenen Lieferschein zurückzusenden an: CARACCIOLO GROUP S.r.l., am Betriebssitz in Via Boscofangone, Complesso AXA, Z.I. ASI NOLA, Marigliano, 80035 - Nola Die direkten Kosten für die Rücksendung der Produkte oder die Versandkosten im Zusammenhang mit der Rücksendung derselben gehen zu Lasten des Benutzers, der vor Bestätigung des Widerrufsantrags die Transportkosten und die Kurier, der für die Rücksendung verwendet werden soll, im entsprechenden Abschnitt „Rücksendungen und Rückerstattungen“. Für den Fall, dass der Käufer behauptet, dass Caracciolo Group das Rücktrittsrecht aufgrund des Nichterhalts der Rücktrittserklärung nicht anerkannt hat, ist es die Pflicht des Käufers zu beweisen, dass er es erfüllt hat.

Ausschlüsse des Widerrufsrechts
Gemäß Artikel 59 des Gesetzesdekrets 21/2014 ist das in diesem Artikel genannte Widerrufsrecht ausgeschlossen in Bezug auf:
- ausdrücklicher Verzicht angegeben durch den Käufer;
-Käufe von Produkten mit personalisiertem Charakter, die von der Caracciolo-Gruppe auf Anweisung des Benutzers hergestellt wurden;
-Käufe von Produkten kombiniert mit anderen für besondere Anlässe;
-Unterwäsche.

Produkte, die den Käufer nicht zufriedenstellen
Wenn ein Käufer vom Widerrufsrecht Gebrauch macht, müssen die Produkte in ihrer Originalform und -verpackung, vollständig und begleitet von GLS oder DHL zurückgesendet werden Lieferscheinschein. Der Käufer trägt die Versandkosten für die Rücksendung der Produkte in Höhe von 5,00 Euro (fünf / 00), mit Ausnahme von nicht konformen Produkten. Die Caracciolo-Gruppe akzeptiert nicht den Versand von Produkten, die dem Empfänger zu Lasten des Empfängers gehen.Der Käufer übernimmt alle angemessenen Risiken im Zusammenhang mit der Rücksendung der Produkte. Wenn die oben genannten Umstände vorliegen, erstattet die Caracciolo Group dem Käufer innerhalb von maximal 30 (dreißig) Werktagen ab dem Tag, an dem sie über die Entscheidung des Verbrauchers zum Rücktritt informiert wurde, den Betrag zurück , für einen Betrag, der den gekauften Produkten entspricht. Der Käufer haftet nur für die Wertminderung der Waren, die sich aus einer anderen als der zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte erforderlichen Behandlung ergibt. Die Caracciolo Group wird die Rückerstattung mit der gleichen Zahlungsmethode vornehmen, die der Käufer für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat, sofern dieser nichts anderes vereinbart hat. Die Caracciolo Group ist nicht verpflichtet, die Mehrkosten zu erstatten, wenn der Käufer ausdrücklich eine andere als die von der Caracciolo Group angebotene günstigere Versandart gewählt hat. Es werden keine Rückerstattungen vorgenommen: (a) wenn das Produkt anders als nur zum Öffnen verwendet wurde; (b) für Produkte, die sich nicht in demselben Zustand befinden, in dem sie geliefert wurden und / oder beschädigt wurden und / oder nicht intakt sind und sich in einem normalen Erhaltungszustand befinden und / oder die kein Identifizierungsetikett haben. Caracciolo Group kann innerhalb von 30 (dreißig) Werktagen die Rückerstattung zurückhalten, bis der Käufer die Ware erhalten oder nachgewiesen hat, dass er die Ware versandt hat.

Nicht konforme Produkte
Als nicht konforme Produkte gelten Produkte, die irrtümlich von der Caracciolo Group versendet wurden oder Mängel oder Mängel aufweisen. Falls der Käufer der Ansicht ist, dass das Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung nicht den Vertragsbestimmungen entspricht, muss er sich innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Ware an Caracciolo Group wenden, indem er einen Bericht an die spezielle E-Mail-Adresse info @ fusarouomo .eu unter Angabe der Bestellnummer und Beifügung von Fotos des reklamierten Artikels. Im Falle einer Rücksendung prüft die Caracciolo-Gruppe das zurückgegebene Produkt und teilt per E-Mail mit, ob sie mit der Rückerstattung fortfahren wird. Die Rückerstattung des Artikels erfolgt in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum des Versands einer bestimmten E-Mail, mit der dem Benutzer bestätigt wird, dass er mit der Rückerstattung des ungeeigneten Artikels fortfahren wird. Die direkten Kosten der Rücksendung der Ware gehen zu Lasten des Käufers, während der Betrag, der für die aufgrund von Schäden oder Mängeln zurückgesendeten Produkte gezahlt wurde, sofern von der Caracciolo-Gruppe festgestellt, vollständig erstattet wird, einschließlich der für den Versand entstandenen Versandkosten.

Aktionsprodukte
Im Falle des Kaufs von Aktionsprodukten ist die Rückgabe wie folgt möglich:
- Rücksendung aller gekauften Artikel, Erhalt des vollen Betrags ausgegebener Betrag, abzüglich Versandkosten;
Der zurückgegebene Betrag ist immer abzüglich der Versandkosten.

ARTIKEL 8. GESETZLICHE GEWÄHRLEISTUNG

Die gesetzliche Konformitätsgarantie wird durch Artikel 128 ff. geregelt. des Verbrauchergesetzes zugunsten des Verbrauchers, der Produkte für den persönlichen Gebrauch (oder für Zwecke, die nicht mit seiner beruflichen oder geschäftlichen Tätigkeit zusammenhängen) kauft, die Konformitätsmängel aufweisen. Die Vertragswidrigkeit, vorbehaltlich einer gesetzlichen Konformitätsgarantie, liegt vor, wenn das gekaufte Produkt mangelhaft ist oder die Verwendung, für die Waren der gleichen Art normalerweise verwendet werden, nicht zulässt oder ein Produkt ist, das nicht dem entspricht Beschreibung des Verkäufers. Die gesetzliche Konformitätsgarantie deckt keine Mängel des Produkts ab, die auf normalen Verschleiß, anormale oder unsachgemäße Verwendung, zufällige Ereignisse (z durchgeführt nach Methoden oder von Zentren, die nicht autorisiert sind.Bei Vorliegen einer Vertragswidrigkeit, die zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware besteht: Der Käufer hat in erster Linie das Recht, die kostenlose Wiederherstellung der Vertragsmäßigkeit der Ware durch Reparatur oder Ersatzlieferung zu verlangen nach seiner Wahl die Caracciolo Group auffordern, den Vermögenswert zu reparieren oder zu ersetzen, es sei denn, die angeforderte Abhilfe ist objektiv unmöglich oder im Vergleich zu der anderen übermäßig teuer. Reparaturen oder Ersatzlieferungen müssen innerhalb einer angemessenen Frist nach Aufforderung erfolgen. Zweitens (wenn die ersten beiden Abhilfemaßnahmen unmöglich oder übermäßig belastend sind oder nicht innerhalb angemessener Fristen durchgeführt wurden oder Unannehmlichkeiten bereiten) kann der Käufer nach seiner Wahl eine angemessene Minderung des Preises verlangen, die der Nutzung Rechnung tragen muss die an dem Produkt vorgenommen wurden, oder Kündigung des Vertrages. Alle herkömmlichen Garantien, die zusätzlich zur gesetzlichen Konformitätsgarantie vom Hersteller oder Händler gewährt werden, ersetzen oder beschränken nicht die Rechte, die sich aus der gesetzlichen Konformitätsgarantie ergeben. Die gesetzliche Konformitätsgarantie deckt Konformitätsmängel ab, die innerhalb von zwei Jahren nach Lieferung des gekauften Produkts aufgetreten sind, sofern diese Mängel vom Verbraucher innerhalb von zwei Monaten nach dem Datum ihrer Entdeckung und unter der Bedingung gemeldet werden, dass die Der Käufer hat einen Kaufbeleg (Steuerquittung oder sprechende Quittung) mit ausdrücklicher Angabe des Produkts.

ARTIKEL 9. HÖHERE GEWALT

Keine Partei haftet für die vollständige oder teilweise Nichterfüllung oder Verzögerung bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus diesem Vertrag, die durch ein unabwendbares Ereignis verursacht werden (im Folgenden als „Höhere Gewalt“ bezeichnet). Ereignisse höherer Gewalt können unter anderem Kriege, Unruhen, Unruhen, ernsthafte Störungen der Internetsicherheit, technische Ausfälle, unbefugter Zugriff und / oder Eindringen in die Server der Website, Streiks jeglicher Form, Telematikausfälle oder Telefonnummern umfassen. Wenn eine Partei davon ausgeht, dass ein Ereignis höherer Gewalt eingetreten ist, muss sie die andere Partei innerhalb von 5 Werktagen über den Eintritt des Ereignisses oder das Risiko eines solchen Ereignisses informieren. Die Parteien kommen überein, sich zu treffen, um gemeinsam die Bedingungen für die Ausführung von Bestellungen während des Vorliegens eines Ereignisses höherer Gewalt festzulegen. Nach einer Unterbrechung von 1 (einem) Monat aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt kann die Caracciolo Group die Bestellungen stornieren und dem Käufer bei Fälligkeit eine Rückerstattung erstatten.

ARTIKEL 10. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Angabe personenbezogener Daten, die im Rahmen des Fernabsatzes erhoben werden, ist zwingend erforderlich, da diese Daten für die Bearbeitung und Lieferung von Bestellungen sowie für die Ausstellung von Rechnungen erforderlich sind. Solche Informationen sind streng vertraulich. Alle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung. In Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in Bezug auf Informationstechnologie, Dateien und Freiheiten war die Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf der Website gesammelt wurden, Gegenstand einer Erklärung der Nationalen Kommission für Informationstechnologie und Freiheiten. Der Benutzer hat ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden Daten. Um dieses Recht auszuüben, muss der Benutzer eine E-Mail an folgende Adresse senden: info@fusarouomo.eu . Der Käufer kann daher fundierte Entscheidungen über die persönlichen Daten treffen, die er der Website zur Verfügung gestellt hat.

ARTIKEL 11. TEILINVALIDITÄT

Wenn eine oder mehrere Klauseln der AGB ungültig sind oder aufgrund von Gesetzen, Vorschriften oder aufgrund eines rechtskräftigen Urteils für ungültig erklärt werden, bleiben alle anderen Klauseln uneingeschränkt gültig.

ARTIKEL 12 INTEGRALER VERTRAG

Diese AVB und die dem Käufer zugesandte Gesamtzusammenfassung bilden einen integralen Bestandteil der Vertragsbeziehungen zwischen den Parteien. Im Falle einer Diskrepanz zwischen den oben genannten Dokumenten sind die AGB

maßgebend

ARTIKEL 13. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Auf die AGB und die Vertragsbeziehungen zwischen der Caracciolo-Gruppe und dem Käufer findet italienisches Recht Anwendung. Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung und / oder Ausführung dieses Vertrags ergeben können, ist ausschließlich das Gericht von Neapel zuständig.

ARTIKEL 14. ÄNDERUNGEN AN DIESEN INFORMATIONEN

Unbeschadet der Tatsache, dass die Caracciolo-Gruppe in keinem Fall andere Verarbeitungsvorgänge als die von jedem Benutzer ausdrücklich genehmigten und / oder angeforderten durchführt, können diese Informationen Änderungen unterliegen, um neuen gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen oder geändert zu werden Richtlinien zur Datenverarbeitung der Caracciolo-Gruppe. Jede aktualisierte Version dieser Informationen wird auf der Website im entsprechenden Bereich zur Verfügung gestellt: Die Caracciolo-Gruppe lädt daher alle Benutzer ein, die Website regelmäßig zu konsultieren, um immer über die neueste hochgeladene Version informiert zu sein

.

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen